Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

FAQs - German

Wir empfehlen Ihnen dringend dass Sie ein Visum beantragen (zeitbegrenzt oder permanent) bevor Sie sich auf einen Job bewerben.


Ist mir die australische Botschaft/die australische Einwandererbehoerde bei dem Visumsantrag behilflich?
Nein, die Behoerden koennen Ihnen nicht bei der Antragsstellung behilflich sein. Ihre Aufgaben beschraenken sich auf die Visumserteilung und darauf, dass Immigrationsgesetze Australiens beachtet werden. Die Behoerden duerfen Ihnen keine Hilfe hierbei anbieten.

 

Wie lange dauert der Visumsantrag?

Es gibt viele unterschiedliche Visakategorien und jeder Antrag ist einzigartig. Die Bearbeitungsdauer haengt von der Visakategorie und der Anzahl der erforderlichen Dokumente ab.

Fuer ein “employer sponsored” Visum sind 2 Bearbeitungsschritte involviert. Erst muss der australische Arbeitgeber eine “sponsorship nomination” fuer die zu besetzende Position einreichen. Hier haengt die Wartezeit davon ab, wie schnell der Arbeitgeber die relevanten Dokumente vorlegt. Sobald die nomination bewilligt ist, benoetigt DIAC in der Regel 6-12 Monate fuer die Bearbeitung des individuellen Visumsantrags, in Ausnahmefaellen sind es 3 Monate.

Wenn Sie sich dafuer entscheiden, ein Visum zu beantragen, bevor Sie sich einen Job in Australien suchen, ist es am besten einen Migration Agent einzuschalten, der Ihnen Ihre persoenlichen Optionen erklaeren kann.

Fuer Praktika koennen Sie sich auf ein Working holiday Visum (maximal fuer 12 Monate) bei Ihrer naechsten australischen Botschaft bewerben. Innerhalb weniger Wochen erfolgt die Ausstellung.

 

Fuer welches Visum soll ich mich bewerben?

Falls Sie einen ausgebildeten Beruf besitzen oder ein Handwerk abgeschlossen haben, die auf der Skilled Occupation List (SOL) der australischen Regierung aufgefuehrt sind, dann koennen Sie sich fuer ein permanentes oder zeitbegrenztes skilled migration Visum bewerben. Bitte informieren Sie sich auf der DIAC Webseite - www.border.gov.au/allforms/pdf/1121i.pdf

 

Warum soll ich einen Migration Agent benutzen?

Das australische Immigrationsystem ist sehr komplex und die Erfordernisse aendern sich. Haeufig ergeben sich durch unvollstaendig ausgefuellte Antraege oder Missverstaendnisse bei den Erfordernissen Probleme, die zu unvollstaendigen oder falsch ausgefuellten Antraegen fuehren koennen. Dieses wiederum kann zu langen Verzoegerungen oder zur Zurueckweisung des Antrags fuehren.
Ein registrierter Migration Agents kann diese Verzoegerungen verhindern und Sie durch das Antragslabyrinth fuehren. Sie muessen sich jedoch darueber im Klaren sein, dass ein Migration Agent das Resultat Ihres Antrags nicht beeinflussen kann. Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur an registrierte Migration Agents wenden; fragen Sie vor der Antragsstellung welche Kosten anfallen.
Wir koennen Ihnen einen Migration Agent empfehlen, falls notwendig. In Australien muessen sich Migration Agents bei der Migration Agents Registration Authority (MARA www.mara.com.au) registrieren lassen.

 

Wieviel kostet der Visumsantrag?
Die Kosten fuer den Visumsantrag haengen von vielen Variablen ab: Die Art des Visums, die Groesse der Familie und Englischkenntnisse sind die meistgenannten Faktoren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Teil des Antrags die Kosten fuer die medizinischen Untersuchungen und die Gebuehren fuer die Uebersetzungen und Beglaubigungen ihrer Zeugnisse tragen muessen.
Ausserdem koennen Kosten fuer Englischunterricht anfallen. Das Immigration Department zaehlt auf ihrer Webseite www.border.gov.au die Verwaltungsgebuehren fuer jede einzelne Visumskategorie auf.

Wird mein Visumsantrag automatisch erteilt, wenn ich mit einem australischen Staatsbuerger verheiratet bin?
Nein, mit einem australischen Staatsbuerger verheiratet zu sein bedeutet nicht, dass das Visum automatisch erteilt wird. Sie muessen den Immigrationsbehoerden beweisen, dass die Ehe nicht zum Schein ist sondern dass das Verhaeltnis seit einiger Zeit besteht und auch weiterhin bestehen wird. Beweise hierfuer sind z.B. gemeinsame finanzielle Anschaffungen, Bankkonten, Fotografien, Korrespondenz, Reiseplaene und Berichte von Familie und Freunden. Ausserdem wird ein Interview mit den Immigrationsbehoerden durchgefuehrt.


Wird mein Handwerk in Australien anerkannt?
Die meisten Handwerke muessen in Australien anerkannt werden. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter TRA (Trade Recognition Australia) www.workplace.gov.au

 

Welche Kriterien werden fuer die Gesundheitspruefung angewendet?
Wenn Sie sich fuer ein permanentes Visum bewerben oder auch fuer einige Kategorien der temporaeren Visa, dann muessen Sie sich bei einem anerkannten Arzt einer Gesundheitspruefung unterziehen.
Dieses umfasst ein allgemeinmedizinische Untersuchung, fuer Bewerber ueber 16 Jahre ein Tuberkoluse Test, ein HIV oder AIDS Test, Hepatitis B, ein Gehoertest und ein Test fuer sexuell uebertragene Krankheiten. Die Gesundheitspruefung gilt nur fuer 12 Monate und weitere Untersuchungen, falls erforderlich, muessen innerhalb von 3 Monaten durchgefuehrt werden.
Das Sozialversicherungssystem Australiens unterscheidet sich von den europaeischen Systemen. So werden hier z.B. die meisten Renten privat finanziert. Die Verantwortlichkeit hierfuer wird von dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber uebernommen, nicht vom Staat. Bezahlter Mutterschaftsurlaub wurde erst kuerzlich eingefuehrt.


Bekomme ich Medicare, die australische Krankenversicherung?
Nur australische Staatsbuerger und Permanent Residents koennen Medicare benutzen. Medicare deckt in der Regel ca. 60% der Arztkosten, den Rest muss man selber tragen. Es wird dringend geraten, dass Sie sich privat bei einer der vielen Krankenversicherungen in Australien versichern. Viele Australier haben neben Medicare auch eine private Krankenversicherung um so fuer Krankenhausaufenthalte, Zahnarzt, Physiotherapy, und andere Bereiche die von Medicare nicht uebernommen werden, versichert zu sein. Bitte informieren Sie sich bei www.hic.gov.au und www.health.gov.au.


Kann die Einwanderungsbehoerde meinen Visumsantrag ablehnen?
Ja, die Behoerden koennen Ihren Antrag verzoegern oder ablehnen. Der Grund hierfuer koennen unvollstaendige oder falsche Informationen oder Dokumente sein.
Falls ein Antrag abgelehnt wird, werden Sie von den Behoerden darueber informiert, was benoetigt wird um Ihren Antrag erneut einzureichen.
Unter diesen Umstaenden kann es hilfreich sein, einen Migration Agent einzuschalten, der Ihre Dokumente ueberpruefen kann und Ihnen Auskunft gibt, ob Sie sich unter einer anderen Kategorie nochmals bewerben koennen.


Wie gut muessen meine Englisch-Kentnisse sein?
Falls Englisch nicht Ihre Muttersprache ist oder Sie keine anerkannte Englischqualifikationen besitzen, muessen Sie einen IELTS Test machen (International English Language Testing System). Dieser Test ist international anerkannt und wird von vielen Einwanderungsbehoerden, weiterfuehrenden Ausbildungseinrichtungen und staatlichen Einrichtungen anerkannt. Der Test deckt Sprachkenntnisse in den Bereichen Lesen, Textverstaendniss, Sprechen und Schreiben ab. Weiter Informationen sind erhaeltlich unter www.ielts.org.
Das erforderlichen englischen Sprackkenntnisse haengen von der einzelnen Visakategorie ab, fuer die Sie sich bewerben. Weitere Informationen unter www.immi.gov.au

 

Muessen meine Zeugnisse ins Englische uebersetzt werden?

Ja, sie muessen sich beglaubigte Kopien Ihrer Zeugnisse anfertigen lassen. www.naati.com.au.
Es ist nicht notwendig einen Migration Agent zu bemuehen. Als erster Schritt sollten Sie sich erkundigen welche Visumskategorie fuer Sie zutrifft.Falls Sie einen ausgebildeten Beruf besitzen oder ein Handwerk abgeschlossen haben, die auf der Skilled Occupation List (SOL) der australischen Regierung aufgefuehrt sind, dann koennen Sie sich fuer ein permanentes oder zeitbegrenztes skilled migration Visum bewerben. Bitte informieren Sie sich auf der DIAC Webseite - www.immi.gov.au/allforms/pdf/1121i.pdf